LILIAN EDENHOFER

Direktkandidatin für den Bayerischen Landtag im Stimmkreis 105, München-Moosach, Neuhausen-Nymphenburg und Feldmoching-Hasenbergl

Außerhalb des Stimmkreis in ganz Oberbayern mit Ihrer Zweitstimme auf der Liste 3 Platz 13 direkt wählbar

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

schön, dass Sie sich für meine politische Arbeit interessieren. Politik bedeutet für mich in erster Linie Dienstleistung, von Menschen für Menschen! Dabei geht es nicht um Parteipolitik, sondern um Sachthemen!

Wir FREIEN WÄHLER stehen für eine pragmatische und alltagstaugliche Politik. In Bayern stellen wir FREIEN WÄHLER die zweitmeisten kommunalen Mandatsträger: Landräte, Bürgermeister, Kreisräte.

Als IHRE Direktkandidatin möchte ich deshalb die Anliegen unseres Stimmkreises im Bayerischen Landtag vertreten. Mit Ihnen, liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, möchte ich in den Dialog treten, zögern Sie nicht mich zu kontaktieren, schreiben Sie mir, oder sprechen Sie mich an.

Erzählen Sie mir Ihre Anliegen, ich verspreche Ihnen, mich mit ganzer Kraft für die Belangen und Bedürfnisse der Menschen in unserem Stimmkreis einzusetzen.

Nehmen sie mich beim Wort!

Mit herzlichen Grüßen 

Ihre

Lilian Edenhofer

Radiospot für die Zweitstimme

Lilian Edenhofer auf der Liste 3 Platz 13 in ganz Oberbayern mit der Zweitstimme wählbar.

Wir FREIEN WÄHLER machen Politik für die Bürgerinnen und Bürger, ich setze mich unter anderem ein für:

Kostenfreie Kinderbetreuung und gerechte Bildungschancen für alle, unabhängig vom Geldbeutel der Eltern. Für kleinere Klassen und mehr Lehrerinnen und Lehrer um die individuelle Förderung zu verbessern.

 Menschenwürdige Pflege. Für mehr Pflegepersonal und eine angemessenen Bezahlung unserer Hebammen und Pflegekräfte.

• Den Ausbau des ÖPNV und ein vereinfachtes und günstiges Tarifsystem.

• Bezahlbaren Wohnraum für alle Einkommen. Sozialwohnungen, die "auslaufen" dürfen nicht auf dem freien Markt veräußert werden. Mehr finanzielle Anreize zur Schaffung und Sanierung von Wohnraum. Für eine gute Infrastruktur im ländlichen Raum, damit die Menschen erst gar nicht gezwungen sind in die Ballungszentren zu drängen.

• Die Schaffung moderner, familienfreundlicher Arbeitsplätze und flächendeckende digitale Infrastruktur.

• Lösungen die Frauen allgemein und Mütter im Besonderen stärken.

• Sauberen Strom aus erneuerbaren Energiequellen.

Ich stehe für eine Politik mit Anstand! Nehmen Sie mich bei Wort!

Bewährte Politik mit gesundem Menschenverstand

MEHR ÄRZTE VOR ORT

FÜR IHRE GESUNDHEIT

Eine flächendeckende, wohnortnahe Gesundheitsversorgung ist lebenswichtig.
Wir FREIEN WÄHLER kämpfen deshalb...

  • für bessere Bezahlung unserer Hebammen und Pflegekräfte.

  • für die Stärkung unserer Haus- und Fachärzte, Physiotherapeuten und Apotheken vor Ort.

  • für den Erhalt unserer kommunalen Krankenhäuser und Geburtskliniken.

MENSCHENWÜRDIGE PFLEGE

FÜR UNSERE SENIOREN

In Bayern droht ein Pflegenotstand – zu Hause und in Pflegeeinrichtungen wird es ernst.
Wir setzen uns nachhaltig ein...

  • für alle Möglichkeiten, lange zu Hause alt werden zu dürfen.

  • für mehr Pflegepersonal und eine bessere Bezahlung.

  • für Bürokratieabbau und mehr Zeit für die Pflege, sodass der Mensch wieder in den Mittelpunkt rückt.

KOSTENFREIE KITA

FÜR UNSERE KINDER

Kinder sind unsere Zukunft. Gute Kinderbetreuung fördert unsere Kleinen und entlastet die Eltern. Wir FREIEN WÄHLER stehen...

  • für kostenfreie Kitas und eine Entlastung der Eltern.

  • für ausreichend Betreuungsplätze in Stadt und Land.

  • für eine bessere Bezahlung der wertvollen Arbeit unserer Erzieherinnen und Erzieher.

DIGITALISIERUNG MEISTERN

FÜR DIE CHANCEN DER ZUKUNFT

Digitalisierung verändert unser Leben rasant. Steuern wir diese Entwicklung im Sinne der Menschen. Wir FREIEN WÄHLER setzen uns ein...

  • für die Schaffung moderner, familienfreundlicher Arbeitsplätze auch außerhalb der Metropolen.

  • für Glasfaseranschlüsse in jedes Haus und flächendeckende digitale Infrastruktur.

  • für besseren Schutz vor Datenmissbrauch.

BEZAHLBARER WOHNRAUM

FÜR ALLE EINKOMMEN

Mietpreise explodieren, Wohnraum ist knapp! Die Politik muss schnell handeln, um soziale Verwerfungen zu verhindern. Wir FREIEN WÄHLER stehen...

  • für den Bau von günstigen Wohnmöglichkeiten.

  • für mehr finanzielle Anreize zur Schaffung und Sanierung von Wohnraum.

  • für die Entlastung von Ballungsräumen durch Arbeitsplätze und Wohnraum auf dem Land.

  • für bessere Verkehrsverbindungen zwischen Stadt und Land für Pendler.

KLEINERE KLASSEN, MEHR LEHRER

FÜR UNSERE SCHÜLER

Zu viele Schüler pro Klasse, zu wenig Lehrer für unsere Kinder. Keine weiteren Reform-Experimente an unseren Schulen! Konzentrieren wir uns aufs Wesentliche.
Wir kämpfen ...

  • für kleinere Klassen und mehr Lehrer, um die individuelle Förderung zu verbessern.

  • für den Erhalt des mehrgliedrigen Schulsystems.

  • für mehr Bewegung, die Förderung von Alltagskompetenzen und eine gesunde Ernährung an Schulen.

  • für eine Erhöhung der Einstiegsgehälter und Festanstellungen statt befristeter Arbeitsverträge.

„Eine von uns – für uns!“

Lilian Edenhofer,
bei der Landtagswahl in ganz Oberbayern mit der Zweitstimme wählbar!

FREIE WÄHLER Liste 3 Platz 13.

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, als gebürtige Garmischerin bin ich stolz in einer der schönsten Städte der Welt, in unserer Landeshauptstadt München für den Bayerischen Landtag kandidieren zu dürfen. Als Ihre Direktkandidatin trete ich im Stimmkreis 105, der Moosach, Feldmoching, Hasenbergl und Teile von Neuhausen-Nymphenburg beinhaltet an. Ich habe während der Kandidatur festgesellt, wie enttäuscht die meisten Menschen von der Politik sind, viele haben gar kein Vertrauen mehr in Politiker. Das kann ich sehr gut nachvollziehen – aber ich weiß auch, dass die FREIE WÄHLER Landtagsfraktion in den vergangenen Jahren sehr gute Arbeit aus der Opposition heraus geleistet hat. Die Abschaffung der Studiengebühren und die Rückkehr zum neunjährigen Gymnasium sind zum Beispiel Verdienste der FREIE WÄHLER.

Ich stehe für gerechte Bildungschancen für alle unabhängig vom Geldbeutel der Eltern. Unter anderem muss gute Bildung für jeden unkompliziert zugänglich sein. Zu gerechten Bildungschancen gehören für mich auch kleinere Klassen und mehr Lehrerinnen und Lehrer um die individuelle Förderung zu verbessern. Auch sollte das »Aussieben« in der 4. Klasse, welches so viel Unruhe, Unfrieden und vermeidbaren Stress in die Familien hineinträgt beendet werden, denn darunter leiden alle: Kinder, Eltern und Lehrer. Ich setze mich ein für mehr Kindheit und eine gezielte Förderung der jeweiligen persönlichen Talente und Anlagen der Schülerinnen und Schüler.

Den Ausbau des ÖPNV und ein vereinfachtes und günstiges Tarifsystem. Barrierefreiheit, konkrete Verbesserungen für Rollstuhlfahrer und Mütter mit Kinderwagen. Bezahlbarer Wohnraum für alle Einkommen. Sozialwohnungen deren Bindung ausläuft, dürfen nicht auf dem freien Markt veräußert werden.

Mehr finanzielle Anreize zur Schaffung und Sanierung von Wohnraum. Für eine gute Infrastruktur im ländlichen Raum, damit die Menschen erst gar nicht gezwungen sind in die Ballungszentren zu drängen.

Wir FREIEN WÄHLER lehnen die Städtebaulichen Entwicklungsmaßnahmen (SEM) im Münchner Norden ab. Stattdessen treten wir für mehr Grünflächen in der Stadt ein, damit München lebens- und liebenswert bleibt! Sehr gerne hätte ich noch viel mehr von Ihnen liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger des Münchner Nordens persönlich getroffen, denn der persönliche Eindruck und das direkte Gespräch schafft Vertrauen. Als Journalistin habe ich gelernt, Menschen zuzuhören und ihre kleinen und großen Sorgen und Anliegen ernst zu nehmen. Dabei muss ich keine Rücksicht nehmen auf Machtinteressen und Parteipolitik.

Ich setze mich für Sie ein! Nehmen Sie mich beim Wort!

Ihre Lilian Edenhofer, bürgernah, hartnäckig, ehrlich und frei!

.

AKTUELLES

.